Versicherungskarte & Rezepte

 Anmeldung

 

Bitte legen Sie uns bei jedem Besuch Ihre Versicherungskarte vor.

 

Dies gilt auch, wenn Sie sich nur ein Rezept verschreiben lassen wollen. Ohne die Karte einzulesen, ist das Ausschreiben einer Überweisung bzw. eines Rezeptes auch technisch nicht möglich.

 

Die alte Krankenversichertenkarte (KVK) wurde endgültig abgelöst:

Seit​ 1. Januar 2015 gilt ausschließlich die elektronische Gesundheitskarte (eGK)! ​Gesetzlich krankenversicherte Patienten können nur noch mit der eGK den Arzt,​ ​Zahnarzt oder Psychotherapeuten aufsuchen.

 

​​Können Sie keinen Versicherungsnachweis innerhalb von 10 Tagen erbringen, müssen wir Ihnen ​eine Privatrechnung ausstellen.